Sonntag, 1. Juni 2014

Tomatenzeit

 
Langsam aber sicher kommt wieder die Tomatenzeit. Sie wird ihren Höhepunkt im August haben, es gibt aber auch jetzt schon wieder eine große Auswahl an frischen Tomaten auf den Märkten. Heute verarbeite ich sie in einem bunten Salat mit Honig-Senf Dressing.
 
 
Für 4 Portionen bunten Salat mit Honig-Senf Dressing benötigt man
 
8 Cocktail-Tomaten
2 Avocados
1 Kopf Eichblattsalat
1 Packung Feta
1 TL Honig
1 TL grobkörnigen Senf
Apfelessig
Weißweinessig
Rapsöl
Salz, Pfeffer 
 
Für das Dressing füge ich Senf, Honig, 2/3 Teile Apfelessig, 1/3 Teil Weißweinessig, 2 Teile Rapsöl, Salz und Pfeffer in ein Schraubglas, verschließe es gut und schüttle so lange, bis eine Emulsion entstanden ist.
 
Dann zupfe ich die Salatblätter in mundgerechte Stücke und wasche diese gut. Die Tomaten viertele ich und entferne den Strunk.
Die Avocados werden halbiert und dann jede Hälfte in 4-5 Streifen geschnitten. Lässt man den Kern bei dem ausgelösten Fruchtfleisch liegen bis der Salat angerichtet wird, verfärbt es sich nicht. 
 

 
Den Feta schneide ich in Würfel. Je nachdem wie salzig der Käse ist, sollte man den Salzgehalt im Dressing anpassen.  

 
Angerichtet wird der Salat in einem tiefen Teller. Ich beginne mit dem Blattsalat und träufle 2/3 des Dressings darüber. Dann garniere ich mit den restlichen Zutaten und gebe das restliche Dressing darüber.
Gibt man zu dem Salat noch eine Scheibe Brot mit Frischkäse, wird daraus eine komplette Mahlzeit. 
 
 
Guten Appetit!
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen